Deutscher Frauen Missions Gebets Bund (DFMGB)

Wir treffen uns zum Gebet für die weltweite Mission

Was Gott durch Gebet bewirkt, das dürfen wir auch in unserem Dienst erfahren. Der DFMGB betreut Missionarinnen von vielen unterschiedlichen Missionsgemeinschaften, sendet also nicht selbst welche aus. In Schleswig-Holstein gibt es 17 weitere Kreise an verschiedenen Orten.
In unseren monatlichen Gebetsstunden, die immer am 2. Montag im Monat im Haus der Gemeinschaft stattfinden, beten wir für die Anliegen vieler Missionarinnen des DFMGB´s. Wir möchten sie in ihrer Arbeit durch Gebet und Gabe begleiten.
Damit alle gut informiert sind gibt es für jede Beterin monatlich ein kleines Heft mit den Missionsnachrichten. Darin schreiben 16 – 18 Missionarinnen aus unterschiedlichen Ländern was sie zur Zeit bewegt; z.B. wo sie Gottes Wirken erleben durften, wo Herausforderungen Gebet brauchen, wo Gott neue Wege geführt hat und Veränderung geschehen kann, wo große Not ist und auch wo Wunder geschehen.
Jede Beterin des Kreises betet dann einen Monat lang jeden Tag für eine bestimmte Missionarin. Bei unserem Montagstreffen können wir uns nach Gebet dann auch noch austauschen und gegenseitig ermutigen dran zu bleiben. Leider ist es nicht allen 14 Mitgliedern möglich am gemeinsamen Montagsgebet teilzunehmen. Sie begleiten die Missionarin von zu Hause im Gebet.
Es ist uns ein Anliegen, dass Frauen, die sich für Mission interessieren, den Weg in unseren Kreis finden.
Fühlt sich jemand angesprochen?
Sprecht uns gerne an:

Doris Ihde Tel. 04123/85324
Irmgard Hallies Tel. 04123/9561551